JGV Starkenburg - Südhessen e.V.

BP am 16.08.2014

 bp14_01.jpg

Einen guten Einblick in die Vielfalt unserer Jagdhunderassen bot sich bei der Begrüßung der Teilnehmer zur Brauchbarkeitsprüfung am 16. August in Beerfelden.
Unter den 8 gemeldeten und angetretenen Hunden waren nur zwei Vorstehhunde. Die anderen 6 Hunde kamen – grob zusammengefasst- aus dem Lager der Stöberhunde.

bp14_41w.jpg   Alle 8 Hunde wurden  im Fach „Schweiß“ geprüft. 5 Hunde waren für die Haar-und Ferderwildschleppen gemeldet. Leider konnten davon 3 Hunde die erforderlichen Leistungen nicht erfüllen. Besonders zu erwähnen ist, dass ein Hund auch im Fach „Stöbern“ geprüft wurde und dabei seine guten Leistungen als Stöberhund zeigen konnte.

 

 Hunde, Führer /-innen und erbrachte   Leistungen

I

II

III

 ADB

 Dingo von Pritschon

 Eva Weiß, Erbach

X

 

 

 DW

 Karl vom Hinterbach

 Patrick Gräber, Absteinach

X

 

X

 FT

 Bella aus dem Forsthaus Falkenberg

 Erich Kuhlmann, Sensbachtal

X

 

 

 Beagle

 Miss Rhena vom Fürstenauer Wald

 Herbert Kriegsch, Rödermark

X

 

 

 W

 Irenäus von Walhalla

 Peter Kabel, Beerfelden

X

 

 

 DW

 Rieke von Laubental

 Bernhard Jäger, Grasellenbach

 

X

 

 KLM

 Cooper von der Wieke

 Harald Müller, Hainburg

X

X

 

 FT

 Bolle aus dem Forsthaus Falkenberg

 Frank Meisinger, Bad König

X

 

 

I = Nachsuche auf Schalenwild;    II =  Nachsuche auf Niederwild;   III = Stöbern

 

 bp14_6.jpg  bp14_26.jpg
 bp14_62.jpg  bp14_72.jpg

FOTOS:  Ulrike Kriegsch

 

 

Powered by CMSimple | Template Design by NMuD | Website designed by AnDrea-design